Zum Inhalt springen

Haus des Gastes

Kurhausstraße 22-24
D-55543 Bad Kreuznach
Internetseite zu Haus des Gastes
E-Mail: info@bad-kreuznach-tourist.de
Telefon: 0671 / 8360050



Das Haus des Gastes ist ein Domizil für Kleinkunst, Konzerte, Theater, Vorträge, Multivision-Shows, Ausstellungen und Tagungen. Hier finden Sie zum anderen die Tourist-Information, Seminar- und Tagungsräume und einen großzügigen Aufenthaltsbereich im Foyer. Das Haus des Gastes ist mit dem Gesundheitszentrum und dem Thermalbad verbunden.


Kurzbeschreibung wichtiger Einzelwerte

Lichte Türbreite: 100 cm

Toilettensitz, Höhe: 50 cm

Gehweg, geringste Breite: 340 cm

Eingangstür, lichte Breite: 169 cm

Aufzug, lichte Türbreite: 90 cm

Engste Stelle im Flur, Breite: 135 cm

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Behindertentoilette


Lage und Zugang

Zugangshemmnisse: während der Öffnungszeiten frei zugänglich

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Hinweise: es ist nur ein Hinweisschild an der Toilettentür


Tür, Eingangsbereich

Bewegungsfläche vor Toiletteneingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenzustand davor: Fliesen, eben und rutschhemmend

Türart: leichtgängige, manuelle, einflügelige Drehflügeltür

Aufschlagsrichtung: nach außen

Lichte Durchfahrtsbreite: 100 cm

Griffart außen: Drücker, Höhe: 105 cm

Griffart innen: Drücker, Höhe: 105 cm

Verriegelung innen, Art: durch Drehknopf

Verriegelung innen, Höhe: 97 cm


Innenraum

Raumbreite: 245 cm

Raumtiefe: 260 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichtschalter, Höhe: 82 cm

Ablagemöglichkeit, Höhe: 72 cm


Toilettensitz

* Bitte beachten: Der Toilettensitz ist aus Sicht

der Nutzung im Sitzen beschrieben!

Toilettensitz: Hängetoilette, Höhe: 50 cm

Bewegungsfläche davor, Breite: 245 cm, Tiefe: 190 cm

Haltegriff links: Haltegriff links ist nicht klappbar mit Überstand

Haltegriff links, Höhe: 85 cm

Haltegriff links, Überstand: 20 cm

* Umsetzung rechts!

Bewegungsfläche rechts, Breite: 85 cm, Tiefe: 260 cm

Haltegriff rechts: Haltegriff rechts ist klappbar mit Überstand

Haltegriff rechts, Höhe: 85 cm

Haltegriff rechts, Überstand: 20 cm

Abstand zwischen den Haltegriffen: 70 cm

Toilettenpapier, Lage: links am Haltegriff

Toilettenpapier, Höhe: 60 cm

Spülung: Drucktaster

Spülung, Lage: hinter dem Toilettensitz

Spülung, Höhe: 110 cm


Waschtisch

Bewegungsfläche davor: Breite: 150 cm, Tiefe: 105 cm

Waschtisch, Höhe: 85 cm

Waschtisch, Breite: 60 cm

Waschtisch, Tiefe: 55 cm

Unterfahrbarkeit: Der Tisch ist unterfahrbar

Unterfahrbarkeit, Höhe: 70 cm

Unterfahrbarkeit, Breite: 105 cm

Unterfahrbarkeit, Tiefe: 30 cm

Armatur: Hebelarmatur

Seife, Lage: links an der Wand

Seife, Höhe: 95 cm

Handtuch oder Trockner, Lage: Warmlufttrockner, rechts an der Wand

Handtuch oder Trockner, Höhe: 105 cm

Spiegel, Art: der Spiegel ist kippbar

Spiegel, Höhe Unterkante: 128 cm

Spiegel, Höhe Oberkante: 185 cm


Wickeltisch für Kleinkinder

Ein Wickeltisch ist vorhanden


Notruf

Notruf, Auslösung: über ein Zugseil

Notruf, Höhe ab Boden: 80 cm


Zurück zur Übersicht

Zugangsweg vom Behindertenparkplatz zum Eingang

 

Schwellen, Stufen, Treppe

Verlauf: stufen- und schwellenlos


Geh- oder Zugangsweg

Weg, Länge: 25 Meter

Weg, geringste Breite: 340 cm

Maximale Steigung: 8 %

Maximale Querneigung: 4.7 %

Bodenart: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend


Begegnungs- und Wendeflächen für Rollstuhlfahrer

Begegnungsfläche: durch Wegbreite gegeben

Wendemöglichkeit(en) am Weg: am Anfang und Ende


Weg - Information für Menschen mit Sehbehinderung

Lichtverhältnisse: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Wegverlauf, optisch wahrnehmbar: weniger gut wahrnehmbar


Weg - Information für blinde Menschen

Stufen, Treppen, Aufmerksamkeitsfeld(er): nicht vorhanden


Zurück zur Übersicht

Eingang

 

Lage, Zugang zum Eingangsbereich: Erdgeschoss


Eingangstür

Bewegungsfläche vor dem Eingang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenbelag vor dem Eingang: Kleinsteinpflaster natur, eben und rutschhemmend

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Außentür: 169 cm


Windfangtür innen

Die Windfangtür hat die gleichen Bedingungen wie die äußere Eingangstür

Türart: automatische Schiebetür

Lichte Durchgangsbreite der Windfangtür: 169 cm

Bodenbelag nach dem Eingang: Fliesen, eben und rutschhemmend

Im Windfang befindet sich der Aufzug


Eingangsbereich, Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Eingangsbereich: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Optische Merkmale der Türen: Glastüre, weniger kontrastreich gestaltet


Zurück zur Übersicht

Aufzug im Windfang

 

Standort

Hinweisschilder: Wandschilder, gut sichtbar

Nutzungseinschränkungen: keine Einschränkungen


Zugang

Bewegungsfläche vor dem Zugang: mehr als 200 cm x 200 cm

Bodenoberfläche: Fliesen, eben und rutschhemmend

Lichte Breite der Tür: 90 cm

Bedienelement außen, Lage: rechts vor der Tür

Bedienelement außen: Taster, Höhe: 88 cm


Innenraum oder Plattform

Innenraum Breite: 111 cm

Innenraum Tiefe: 210 cm

Bodenzustand: Fliesen, eben und rutschhemmend

Spiegel: links vorhanden

Handlauf links vorhanden

Handlauf, Höhe: 86 cm


Bedienelement innen

Lage innen: beidseitig

Taster: senkrecht

Tastatur, höchste Höhe: 95 cm


Notruf

Notruf: über eine Sprechanlage, Höhe: 90 cm


Information für sehbehinderte Menschen

Kabinenraum, Lichtverhältnisse: nur Beleuchtung, mittel, blendfrei

Kabinenraum, Boden kontrastierend zu Wänden: gut kontrastierend

Bedienelement innen: weniger gut wahrnehmbar aber blendfrei

Bedienelement innen, Beschriftung: Piktogramme, groß, kontrastreich gestaltet


Information für blinde Menschen

Bedienelement innen: beidseitig, Tastatur ist gut ertastbar

Bedienelement, Beschriftung, Art: Profilschrift

Bedienelement, Beschriftung, Größe: groß

Notrufauslösung: ohne Beschriftung, ertastbar


Zurück zur Übersicht

Nebenflur zu den Toiletten

 

Lage und Zugang im Objekt

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Flur

Nebenflur, Regelbreite: 200 cm

Mindestbreite an engster Stelle: 135 cm

Bodenbelag: Fliesen

Bodenbeschaffenheit: eben und rutschhemmend


Information für sehbehinderte Menschen

Beleuchtung im Flur: Tageslicht und Beleuchtung, hell, blendfrei

Kontrast Boden zu Wänden: gut kontrastierend


Zurück zur Übersicht

Seminar- und Veranstaltungsraum


Lage und Zugang im Objekt

Lage des Raumes: Ebene Haupteingang

Zugang ab Gebäudeeingang: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung

Lage: Der Raum ist barrierefrei zugänglich


Zurück zur Übersicht

Kleinkunstbühne / Rudi-Müller-Saal


Lage und Zugang im Objekt

Zugang ab Gebäudeeingang: stufen- und schwellenlos

Lage: Raum mit 198 Sitzplätzen, stufig angelegt, mit maximal 3 Rollstuhlplätzen.

Die Reservierung für Rollstuhlplätze muss bei Kartenbestellung erfolgen.

Rollstuhlfahrer benötigen Hilfe vom Platzanweiser


Standardtisch(e) und Sitzmöglichkeiten

engste Durchfahrtstelle zum Platz für Rollstuhlfahrer: 120 cm


Zurück zur Übersicht

Foyer im Erdgeschoss


Lage im Objekt

Lage: Erdgeschoss


Zugängigkeit, Stufen, Schwellen bis zum Raum

Zugänglichkeit: über einen Aufzug, siehe separate Beschreibung


Garderobe

Fahrbarer Garderobenständer bei Veranstaltungen

Bewegungsfläche vor der Garderobe: mehr als 200 cm × 200 cm

Art der Hängung oder Ablage: Stange mit Kleiderbügeln- und Haken

Unterste Hänge- oder Ablagemöglichkeit, Höhe: 175 cm


Im Raum, Flure und Bewegungsflächen

Flure, Mindestbreite: 300 cm

Bodenbelag innen: Fliesen, eben und rutschhemmend


Sitzgelegenheit

Sitzmöglichkeit, Art: Stuhl mit Armlehne

Sitzmöglichkeit, Anzahl: 6


Stellplatz für Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen

Status: ausreichend Stellfläche vorhanden

Strom - Steckdose im Raum


Zurück zur Übersicht

Verkauf und Touristeninformation


Raum, Bewegungsflächen innen

Hauptflure, Engstellen, Mindestbreite: 95 cm

Hauptflure, Bodenverhältnisse: Fliesen, eben und rutschhemmend


Zurück zur Übersicht
Zurück zur Objektliste    Mitteilung an Herausgeber